01.08.2021
 
Ein Wohnblock im Zentrum von Trusesti. Unter den meisten Mietswohnhäusern gibt es keine Keller. Allerdings befindet sich unter manchen eine Art Zwischenraum, wo aller mögliche Müll hineingeworfen wird. Dort ist es stickig, feucht, dreckig und immer dunkel. Kein Lichtstrahl kommt dort unten an.
Cristina, eine Helferin von Anca, hörte durch Zufall, als sie an einem Mietswohnhaus entlang ging, helle Winselgeräusche. Cristina vermutete, dass irgendjemand Welpen in so einen Zwischenraum entsorgt haben könnte. Schnell ging sie nach Hause und holte eine Taschenlampe. In der Zwischenzeit rief sie auch Anca an und bat um Hilfe.
Beide Frauen, bewaffnet mit Taschenlampen, gingen vorsichtig in diesen Zwischenraum. Es war unheimlich dunkel, moderig und eine unangenehme Feuchtigkeit. Und plötzlich im Lichtstahl der Taschenlampe der erste Welpe. Dann noch einer, und noch einer. Und ganz hinten die Mamahündin.
Anca und Cristina suchten alles gründlich ab und fanden 9 kleine Welpen. Die Kleinen waren in dem Alter, dass sie ihre Augen öffneten und die nähere verdreckte Umgebung erforschten. 9 Welpen wurden in eine Transportbox gesetzt und natürlich nahmen sie die Mama-Hündin auch mit.
Nun sind sie alle zusammen bei einer Pflegestelle untergebracht. Werden dort gut versorgt, bis bei Anca in ihrem "Safe Place" Platz frei ist und sie umziehen können.
Wir hoffen, dass es alle 9 Welpen schaffen werden und sich gut entwickeln. Schon bald benötigen sie die lebenswichtigen Impfungen. Wenn Sie den Kleinen helfen möchten bei ihrem Start in ein sicheres Leben, wenden Sie sich bitte an:
Spendenkonto
Kreissparkasse Euskirchen
IBAN: DE06 3825 0110 0001 6894 54
BIC: WELADED1EUS
PAYPAL: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Verwendungszweck: 9 Welpen
Vielen Dank an Gundula Baumgärtner für eine Spende über 30 €.