Back to Top

Vermittelt

Greta

Name:
Greta
Geschlecht:
Hündin
Rasse:
Mischling
Geboren:
August 2019
Schlulterhöhe:
wächst noch,ca knie
Kastriert:
Nein
Aufenthaltsort:
Rumänien
Ansprechpartner:
Wilhelmine Traut
Greta
Alter: geboren ca. Anfang August 2019
Geschlecht: Hündin
Kastriert: nein, zu jung
Schulterhöhe wenn ausgewachsen ca.  Kniehöhe
Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Welpen und Katzen
 
Greta ist geimpft und gechippt.
 
Gretas Geschichte:
Greta, ein nur wenige Wochen altes Welpenmädchen, sitzt völlig verstört
am Fahrbahnrand einer Landstraße in Richtung Trusesti. Klein-Greta kann
es noch gar nicht richtig begreifen, was passiert ist. Allerdings so
genau wusste sie es auch nicht. In dem einen Moment war sie noch mit
ihrer Mutter zusammen und im nächsten Moment stand sie hier, mitten im
Nirgendwo. Was sollte sie jetzt tun? Warten, bis ihr Besitzer wieder
kommt und sie abholt? Sollte sie laufen und versuchen ihr Zuhause zu
finden? Die Zeit verging. Autos fuhren an ihr vorbei, aber keines hielt
an und nahm sie mit. Es wurde dunkel und Greta bekam immer mehr Angst.
Sie zitterte. Sie hatte Durst und Hunger.
 
Ioana war mit ihrem Freund auf dem Heimweg, als sie im Scheinwerferlicht
einen kleinen Hund am Fahrbahnrand sitzen sah. Natürlich hielten sie an.
Ioana ging langsam auf den kleinen Hund zu und sprach leise mit ihm.
Klein-Greta kam sofort schwanzwedelnd auf Ioana zu gelaufen. Das kleine
Welpenmädchen war so froh, so glücklich. Endlich jemand, der sie
mitnahm, der sich um sie kümmerte. Und so war es auch. Ioana nahm
Klein-Greta mit und wie der Zufall so will, Ioanas Familie ist eine
Pflegestelle, die Anca betreut.
 
Greta wurde Anfang September gefunden, als sie gerade 5 oder 6 Wochen
alt war. Alleine hätte das Welpenmädchen nicht überlebt. Nun, mehrere
Wochen später ist Klein-Greta zu einem fröhlichen, aufgeschlossenen und
verspieltem Welpen herangewachsen. Sie liebt es mit ihren Artgenossen zu
toben, aber ebenso liebt Greta es, mit ihrem Pflegefrauchen zu schmusen.
Jeder 2 oder 4 Beiner wird sofort freudig begrüßt und zum Spielen
aufgefordert. Greta ist neugierig und für jeden Spaß zu haben.
 
Nun wird es Zeit, dass Greta ihre Menschen findet. Vielleicht eine
Familie, gerne mit Kindern, mit vielen streichelnden Händen und Zeit, um
mit Greta Abenteuer erlebt, mit ihr zu üben und zu lernen. Ihr alles
beibringt, was ein Hundemädchen alles wissen sollte.