Back to Top

Vermittelt

Casimir

Name:
Casimir
Geschlecht:
männlich
Rasse:
EKH
Geboren:
ca. 05.2021
Schlulterhöhe:
Wohnungskatze
Kastriert:
Ja
Aufenthaltsort:
42579 Heiligenhaus
Ansprechpartner:
Britta Gebauer
Casimir

Casimir ist seit dem 23.10.2021 bei seiner Pflegestelle in 42579 Heiligenhaus

Verträglich mit Katzen, Kater und Hunde


Pflegestellenbericht:
Seit dem 23. Oktober 2021 befinden sich Casimir und sein Bruder Chico bei uns als Pflegekatzen. Beide haben sich sehr schnell an die neue Umgebung gewöhnt, haben jeden Winkel neugierig erkundet und untersucht. Ohne Probleme haben beide Kater sofort die Katzentoilette benutzt.


Da beide Samtpfoten von ihrer Pflegestelle in Rumänien andere Katzen kennen, gab es auch hier bei uns bei der Zusammenführung zu unseren eigenen Katzen überhaupt kein Problem. Vom ersten Augenblick an, haben sich Casimir und Chico mit den vorhandenen Katze/Kater verstanden. Schon am nächsten Tag versuchten Casimir und Chico unsere Katzen zum Spielen aufzufordern, akzeptierten es aber auch, dass unsere Katze erst einmal etwas Abstand wollte. Nun nach ein paar Tagen hat auch sie die beiden süßen Kater als geeignete Spiel-und Schmusekameraden anerkannt.

Casimir und Chico sind sehr verschmust und menschenbezogen, wobei Casimir der Schmusigste der beiden Kater ist. Egal ob Frau oder Mann, Hauptsache gestreichelt und beschmust werden, ist die Devise der beiden Kater. Auch liegen die beiden Brüder gerne zusammen und aneinander gekuschelt und genießen warm, weiche Unterlagen zum Dösen.

Beide Kater haben viel Spaß mit dem Kratzbaum, der auch fleißig benutzt wird. Auch jegliches anderes Katzenspielzeug wird ausprobiert und getestet. Casimir und Chico sind immer für ein Spielchen zu haben, sei es die Katzenangel, ein Fellmäuschen, Ball oder einfach nur zusammen gedrücktes Papierkügelchen. Alles dies ist interessant für die Beiden und wird benutzt.

Einen Drang nach draußen zu wollen, können wir nicht feststellen bei den beiden Katern. Daher denken wir, dass Casimir und Chico mit einer reinen Wohnungshaltung durchaus zufrieden sind, wenn sie einen oder mehrere Spielkameraden hätten. Ein gesicherter Balkon wäre natürlich eine schöne Abwechslung und würde bestimmt für Sonnenbäder genutzt werden.

Casimir und Chico kennen auch Hunde und haben überhaupt kein Problem mit den anderen Fellnasen, da sie bei der Pflegestelle in Rumänien mit Hunden aufgewachsen sind.

Gerne würden wir Casimir und seinen Bruder Chico zusammen vermitteln, da die Beiden wirklich ein eingespieltes Team sind und auch an einander hängen. Dies wäre für Beide ein Traum der wahr werden würde, wenn sie ihr Leben zusammen weiter verbringen dürften. Da beide Kater auch andere Katzen/Kater akzeptieren und mögen, könnten sie auch zu einer oder mehreren Katzen dazu oder auch zu einem katzenfreundlichen Hund.

Hier können Sie sich ein Video ansehen
Und noch ein Video

Casimir ist vollständig geimpft, gechippt, entwurmt, kastriert und auf FIV und FeLV negativ getestet sein.

-----------------------------------------------------------


Seine Geschichte in Rumänien:

Eine hochträchtige Kätzin suchte verzweifelt einen sicheren Ort für die Geburt ihres Nachwuchses. Ein dichter Strauch, ein verlassener Stall, ein Erdloch ... nichts erschien der Kätzin sicher. Sie lief langsam durch die Nebenwege von Trusesti, in der Hoffnung noch rechtszeitig etwas zu finden. Und immer auf der Hut verjagt zu werden.

Irgendwann kam die Kätzin an einem Grundstück vorbei. Dort roch es lecker nach Futter. Sie zwängte sich durchs Tor und fand einen randvoll gefüllten Napf mit Nassfutter vor. Gierig verschlag sie das Futter. Dabei bemerkte sie gar nicht, wie Cristina, die Hausherrin, sie beim Fressen beobachtete. (Cristina ist eine Helferin und Pflegestelle von Anca). Dies war der Anfang. Die Kätzin blieb bei Cristina und gebar 4 gesunde Katzenbabys. Casimir ist eines dieser Katzenwelpen.

Casimir und seine 3 Geschwister leben nun seit ihrer Geburt bei Cristina, zusammen mit anderen Katzen und mit der Familienhündin. Alle 4 haben sich zu munteren, neugierigen Kätzchen entwickelt. Sie genießen die Ruhe, die Sonne und die Streicheleinheiten. Sie sind fremden Person aufgeschlossen, haben überhaupt keine Scheu und lassen sich sofort auf ein Spielchen ein. Auch auf den Arm nehmen ist kein Problem für Casimir. Er mag es sehr zu schmusen und drückt sich dann noch etwas näher an die Hand. Cristal, Casimirs Mama, ist eine kleine zarte Katze. Deshalb denken wir, dass Casimir auch eher ein zarter Kater sein wird, wenn er ausgewachsen ist.

Casimir kennt das Leben im Haus, hat bei Cristina aber jeder Zeit die Möglichkeit, nach draußen zu gehen. Daher denken wir, dass dem jungen Katerchen ein Leben nur im Haus nicht reichen wird. Da Casimir Katzen gewöhnt ist und auch die Gesellschaft mag und braucht, suchen wir ein Zuhause für ihn mindestens als Zweitkatze mit Freigang Möglichkeit in einer verkehrsarmen Gegend. Ein Traum wäre es, wenn er mit seinem Bruder Chico zusammen ein Zuhause finden würde, denn die Zwei mögen sich sehr.