Back to Top

Vermittelt

Hanni

Name:
Hanni
Geschlecht:
Hündin
Rasse:
Mischling
Geboren:
ca. 05.2021
Schlulterhöhe:
ca. 52 cm
Kastriert:
Ja
Aufenthaltsort:
Rumänien
Ansprechpartner:
Wilhelmine Traut
Hanni


Verträglich mit
Rüden, Hündinnen, Welpen, Katzen

Ihre Geschichte:
Ein verfallender alter Schuppen, irgendwo auf einem Feld zwischen den Ortschaften Trusesti und Stefanesti, war der Geburtsort von 9 Welpen. Ihre Mama Hilda sah diesen Platz als geeignet an, da es in der Nähe einen Abfallplatz gab, wo sie ab und zu etwas zu fressen für sich finden konnte. Allerdings waren die Menschen, die dort in der Nähe wohnten, nicht sehr begeistert, dass in ihrer Nachbarschaft gleich 9 weitere Hunde aufwachsen würden. So wurde der Endschluss gefasst, man wolle die Großfamilie vergiften.

Zum Glück für Hilda und ihren Nachwuchs erfuhr eine tierliebe Frau von dem bevorstehenden Schicksal der Familie. Die Dame lockte Hilda, samt ihren 9 Welpen, diese waren gerade erst ein paar Wochen alt, auf ihr Grundstück. Allerdings hatte die Dame Bedenken, Hilda könnte wieder gehen wollen und so band sie die Hündin, zu ihrer eigenen Sicherheit und der ihrer Welpen, an einer Hütte an. Kurze Zeit darauf erfuhr Anca von Hildas Geschichte. Sie besuchte die Dame und bot ihr ihre Hilfe an. Einige Wochen ergingen. Dann war es soweit, Hilda zog mit ihren 9 Welpen zu Anca in ihr "Safe Place".

Viele Wochen sind seit Hannis Welpenzeit vergangen. Ihre Geschwister hatten all das Glück und fanden ihre eigenen Familien, nur sie bleibt zurück und warten noch immer auf ihre Menschen.

Hanni hat sich zu einer wunderschönen jungen Hündin entwickelt. Ein Abbild ihrer Mutter Hilda und ebenso sanft, freundlich und menschenbezogen. Sie lebt zusammen mit anderen Junghunden und kommt mit allen sehr gut zurecht. Da spielt das Geschlecht, Alter oder Größe gar keine Rolle. Es scheint auch, als wenn Hanni immer gut gelaunt ist. Beobachtet man Hanni, findet sie immer etwas, was neugierig untersucht werden kann. Sei es eine Feder, ein Blatt, ein Insekt, alles wird aufmerksam beschnüffelt oder getestet, ob es zum Spielen geeignet ist.

Aber sobald ein Mensch in ihrem Gehege kommt, wird alles andere unwichtig und Hanni geht schwanzwedelnd auf den Besuch zu, um ihn freundlich zu begrüßen. Da spielt es ebenfalls keine Rolle, ob Frau, Mann, fremd oder bekannt, jeder wird aufgefordert, sie zu streicheln. Gerne zeigt Hanni ihre Zuneigung durch Hände lecken. Sie versucht auch ihrem Menschen ganz nahe zu kommen.

Nun wird es Zeit, dass auch die hübsche Hanni endlich ihre eigene Familie findet. Eine Familie, gerne mit älteren Kindern, die sich der Herausforderung Hundeerziehung stellen möchten. Menschen, denen es bewusst ist, dass ein Junghund nicht nur süß aussieht, sondern auch zeitweise anstrengend sein kann. Eine Familie, die Hanni als neues Familienmitglied in ihrem Leben aufnimmt und niemals mehr wieder gehen lassen möchten. Ein ganzes Hundeleben lang.  Wir hoffen so sehr, dass auch Hanni endlich das Glück haben wird, so wie ihre Geschwister. Der Besuch einer Hundeschule wäre wünschenswert.

Ein neues Video zu Hanni (25.03.2022)

Hier können Sie sich ein Video ansehen, als Hanni noch ein Welpe war.

Hanni wird bei ihrer Ausreise vollständig geimpft, entwurmt, gechippt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein.