Back to Top

Vermittelt

Marcel

Name:
Marcel
Geschlecht:
Rüde
Rasse:
Mischling
Geboren:
ca. 10.2020
Schlulterhöhe:
z.Z. ca. 25 cm
Kastriert:
Nein
Aufenthaltsort:
Rumänien
Ansprechpartner:
Britta Gebauer
Marcel


Verträglich mit
Rüden, Hündinnen, Welpen, Katzen

Seine Geschichte:
Wie jeden Tag war Anca (unsere Tierschützerin Vorort) auf dem Weg zu ihren Futterstellen. Eine davon befindet sich bei einem Rastplatz nahe des Dorfes Drislea. Dort warten manchmal nicht nur Straßenhunde auf ihr Frühstück, sondern leider auch ausgesetzte Hunde- oder Katzenwelpen. Allerdings kamen an diesem Tag von der gegenüberliegenden Straßenseite 2 kleine Hunde angelaufen. Anca war gerade dabei, Trockenfutter auszustreuen, als sie sah, wie die beiden Hunde zwischen heranfahrenden Autos noch rechtzeitig die Straße überquerten. Marcel und Mary, wie Anca die beiden Junghunde später nennen wird, waren so ausgehungert. Gierig fraßen sie das Futter. Im den ersten Momenten waren sie etwas zurückhaltend und vorsichtig, wussten sie ja nicht, dass Anca sie mitnehmen würde in Sicherheit.

Nun sind einige Wochen vergangen. Marcel und Mary haben sich zu munteren, freundlichen und aufgeschlossenen Junghunden entwickelt. Von ihrer anfänglichen Schüchternheit ist nichts mehr zu bemerken. Beide scheinen immer gut gelaunt zu sein, haben für sich das Leben entdeckt. Sie sind Menschen sehr zu getan, mögen es, zu schmusen und gestreichelt zu werden. Zeitweise dürfen Marcel und Mary zusammen mit anderen Artgenossen in den Freilauf. Dort spielen und rennen sie ausgelassen mit ihren Hundefreunden. Aber ganz besonders haben es den Beiden Katzen angetan. Sie lieben es mit den Samtpfoten zu kuscheln und bei ihnen zu liegen.

Allerdings hat der hübsche Hundejunge eine kleine Besonderheit. Seine Rute ist verkürzt. So, wie es scheint kam er auch so schon auf die Welt. Aber sein kurzes Schwänzchen hindert ihn in keinster Weise daran, seine Freude oder Aufregung auszudrücken.

Wir wünschen uns für Marcel eine Familie, gerne mit älteren Kindern, der es bewusst ist, dass Marcel noch ganz viel lernen muss. Von Stubenreinheit, an der Leine laufen, bis hin zu Kommandos und später auch das Alleine sein. Mit Geduld, Zeit und Einfühlungsvermögen wird dies alles Marcel bestimmt gut zusammen mit seinen  Menschen erlernen. Ob nun in Marcels neuem Zuhause ein freundlicher Ersthund oder gar eine hundeerfahrende Katze wartet, ist kein Muss, aber Marcel würde sich sicher über tierische Gesellschaft freuen.

Hier können Sie sich ein Video ansehen.

 

Marcel wird bei seiner Ausreise vollständig geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein.