Back to Top

Vermittelt

Flora

Name:
Flora
Geschlecht:
Hündin
Rasse:
Mischling
Geboren:
ca. 2018
Schlulterhöhe:
ca. 37 cm
Kastriert:
Ja
Aufenthaltsort:
06785 Oranienbaum -Wörlitz
Ansprechpartner:
Britta Gebauer
Flora

 

Flora ist seit dem 13. März 2021 bei ihrer Pflegestelle in 06785 Oranienbaum -Wörlitz

Pflegestellenbericht folgt bald.


Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Welpen, Katzen


Ihre Geschichte:
Ein Industriegebiet am Rande von der Stadt Botosani dort hat ein Handwerkerbetrieb seine Niederlassung. Im Hof des Betriebes stapelt sich Unrat, alte Reifen, Reste von Drahtzäunen. Und ganz hinten in der Ecke eine kleine Hundehütte. Dort lebt Flora. Eine kleine liebe Hündin, angebunden mit einer Kette an dieser Hundehütte. Und Flora ist Mama von 7 Welpen.

Anca bekam einen Anruf von einer tierlieben alten Dame. Sie erzählte Anca von der kleinen Kettenhündin Flora und dass ihre Welpen nun bald so alt sein, dass sie ihre Umgebung erkunden würden. Dort aber würde so viel Unrat herumliegen und außerdem wären die Arbeiter dort Hunden gegenüber nicht sehr wohlgesonnen. Bis zu diesem Tag fütterte und sorgte die alte Dame für die kleine Familie. Am nächsten Tag traf sich Anca mit der alten Dame an dem Gelände dieser Firma. Flora ist eine sehr liebe aufgeschlossene Hündin. Anca durfte sofort ihre Welpen anfassen und begutachten. Es wurde mit dem Besitzer verhandelt und so konnte Anca die Hündin und ihre 7 Welpen mitnehmen.

Bei Anca hatte Flora ihre eigene kleine Hütte, ausgelegt mit weichen Decken. Ausreichend Futter und keine Kette um ihren Hals. Die kleine Hündin ist sehr menschenbezogen und ließ Anca und auch ihre Helfer ihre Welpen anfassen und sogar hochheben, so groß ist das Vertrauen in uns Menschen. Zeitweise konnte sich Flora auch die Beine vertreten und zusammen mit ihren Artgenossen sein, schnuffeln, ihre Umgebung untersuchen. Flora kommt sehr gut mit ihren Artgenossen zurecht und auch Katzen brauchen keine Angst vor Flora zu haben.

Viele Wochen sind seitdem vergangen. Floras Welpen sind nun soweit herangewachsen, dass sie ihre Mama nicht mehr brauchen und so darf Flora jetzt auch an sich denken und nach ihrer Familie suchen. Eine Familie, wo sie ankommen darf, sich geborgen fühlt, alles erforschen und untersuchen darf, was ihr neues Leben so für sie parat hält. Flora muss noch viel lernen. An der Leine laufen, stubenrein sein, Kommandos und noch vieles mehr, aber wir denken, dass Flora dies mit Freude und Hingabe zusammen mit ihren Menschen lernen wird.

Hier können Sie sich ein Video ansehen.


Flora ist vollständig geimpft, gechippt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet sein.