Back to Top

Vermittelt

Alice

Name:
Alice
Geschlecht:
Hündin
Rasse:
Mischling
Geboren:
ca. September 2020
Schlulterhöhe:
ausge. ca. Kniehöhe
Kastriert:
Nein
Aufenthaltsort:
Rumänien
Ansprechpartner:
Britta Gebauer
Alice


Verträglich mit
Rüden, Hündinnen, Welpen, Katzen


Ihre Geschichte:
Gegenüber von Ancas Arbeitsplatz (unserer Tierschützerin Vorort), der Highschool von Trusesti, befindet sich das Waisenhaus der Gemeinde. Da auf dem Gelände Straßenhunde leben dürfen, konnte Anca den Kindern zeigen, wie sie Tiere pflegen und wie sie mit ihnen umgehen sollten. Ein Mädchen, das dort im Waisenhaus lebt, entdeckte beim Spielen an der Straße ein kleines Welpenmädchen, welches zusammen gekauert am Bordsteinrand hockte. Sie nahm das kleine Hundekind mit und brachte es zu Anca. Durch das -Nicht-Wegschauen- eines Kindes, hat nun ein Welpenmädchen DIE Chance auf ein Hundeleben.

Alice lebt bei Anca, zeitweise in einem gemischtem Rudel, zusammen mit anderen Welpen und auch mit erwachsenen Hunden beider Geschlechter. Die kleine Fellnase fügt sich dort gut ein, ist freundlich und spielt, tobt gerne mit ihren Artgenossen. Alice ist fröhlich, munter und hat auch schon mal Flausen im Kopf, so, wie es sich für einen Welpen gehört. Sie kennt auch Katzen und keinerlei Probleme mit den Samtpfoten. Zu uns Menschen ist Alice aufgeschlossen, verschmust und sucht unsere Nähe. Sobald jemand auf zu Besuch kommt, wird dieser freudig mit Küsschen begrüßt.

Eine Besonderheit hat Alice allerdings. Sie hat eine kurze Rute. Das Ende ist sehr gut verwachsen, daher vermuten wir, dass irgendjemand Alice Rute im ganz jungen Alter zur Hälfte abgeschnitten hat. Alice hat keinerlei Probleme damit. Sie kann ebenso damit wedelt und ihre Freude oder Aufregung zeigen, als wenn sie eine lange Rute hätte.

Wir suchen für Alice eine Familie, gerne mit älteren Kindern, die sich trotz ihrer kurzen Rute, in das kleine Welpenmädchen verlieben und sie zu sich holen möchten. Menschen, denen es bewußt ist, dass ein Welpe nicht nur niedlich aussieht, sondern auch anstrengend sein kann. Menschen, die mit Geduld, Zeit und liebevoller Konsequenz Alice alles zeigen und beibringen, was ein junger Hund bei uns alles können und wissen sollte. Der Besuch einer Hundeschule wäre wünschenswert.

 

Alice wird bei ihrer Ausreise vollständig geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein.