Back to Top

Patenschaften

Rex

Name:
Rex
Geschlecht:
Rüde
Rasse:
Mischling
Geboren:
ca. 2012
Schlulterhöhe:
ca. 52 cm
Kastriert:
Ja
Aufenthaltsort:
Rumänien
Ansprechpartner:
Wilhelmine Traut
Rex


Warum sucht Rex Paten?

Seine Geschichte:

In Trusesti, ein Dorf im Landkreis Botosani, lebte eine ältere Dame. Eines Tages wurden ihr zwei Welpen im Alter von 8 Wochen angeboten und da sie keine Tiere besaß, nahm sie beide Hundekinder zu sich. Fortan lebten die beiden Brüder bei dieser älteren Dame im Garten an der Kette. Jeder für sich besaß eine Hütte und ca. 1,5 m Kettenradius. Viele Jahre lebten Rex und Lenny dort. Tagein - Tagaus. Ohne Abwechslung. Nur mit wenig Zuspruch. Bei jedem Wetter - egal ob es 40 °C im Sommer oder -25°C im Winter waren, Rex und Lenny hielten es aus. Doch dann verstarb die alte Dame. Keiner wollte die beiden Hunde übernehmen. Es drohte die Tötung oder das öffentliche Tierheim.

Dies erfuhr Nicu, ein junger Mann, der Hunde sehr liebt und auch als Pflegestelle Anca hilft. Er holte beide Hunde, nun ca. 6 Jahre alt, zu sich nach Hause. Bei Nicu erfuhren Rex und Lenny, wie es ist, sich frei zu bewegen - ohne Kette. Wie es ist, in einem Haus zu leben oder gestreichelt zu werden. Lenny fand sehr schnell seine eigene Familie in Deutschland und konnte ausreisen, aber sein Bruder Rex konnte seine Vergangenheit nicht so einfach hinter sich lassen.

Rex ist ein sensibler Hund, der allerdings mit fremden Menschen nicht so gut zurechtkommt. Er ist dabei nicht ängstlich, im Gegenteil, er geht nach vorne und kann dann auch unangenehm auffallen. Rex hat sich sehr gut in sein Pflegezuhause eingefügt. Dort hat er "seine" Aufgabe gefunden.
Nämlich ... Rex liebt Welpen. Er verhält sich zu ihnen, wie ein lieber Onkel. Er kümmert sich um sie, beschützt sie, pflegt sie, spielt mit ihnen und achtet auf ihre Verdauung :-). Für Nicu als Pflegestelle ist Rex ein sehr hilfreiches Familienmitglied geworden und nicht mehr wegzudenken. Und das Wichtigste, Rex ist dort glücklich und zufrieden.

Deshalb möchten wir Rex ermöglichen für immer bei Nicu, seinem Pflegevater zu bleiben und suchen für Rex Paten, die mithelfen, dass er bis an sein Lebensende dort bleiben kann. Dass für sein Futter gesorgt ist, sowie seine Pflege, wie Impfung, Entwurmung, Parasitenbekämpfung.


Patenschaft mtl. 25 Euro
(beinhaltet Futter, Entwurmung, Parasitenbehandlung, jährliche Impfung)
Teil-Patenschaften sind möglich