2019-06-09

Amy hat sich gut in ihrem Zuhause eingelebt
Ein herzliches Dankeschön an die Pflegestelle Steffie und an die Familie von Amy.
Die Familie von Amy hatte Geduld mit ihr und konnte den Trennungsschmerz, den Amy hatte als sie die Pflegestelle verließ, gut auffangen.
Sie gingen mit ihr spazieren, Amy lernte einen neuen Hundekumpel kennen und sogar auf Kinder brauchte sie nicht zu verzichten. Ihre Familie hegt und pflegt sie, Amy wird geliebt und darf sogar im Bett schlafen, natürlich nur manchmal.
Dank der Familie hat sie sich schnell dort eingelebt, sie hat Vertrauen zu den Menschen fassen können und freut sich ihres Lebens. Und wie die Familie mir versicherte, macht Amy die Familie endlich komplett. Mach`s gut kleine Maus, schön dass es dich gibt.

Ihr ATL Team