Wieder möchten wir Euch von 2 Neuzugängen berichten, die Anca gefunden hat:

Eine Hündin -
... ca. 10 Jahre alt- sie lag auf der Straße und wartete …. worauf wissen wir nicht!
Vielleicht hat das arme alte Mädchen darauf gewartet, dass ihre Menschen zurückkommen?
Ganz sicher wird das nicht passieren und so hat Anca sie mitgenommen. Sie fühlt sich dort sehr wohl und weiß genau, dass sie jetzt in Sicherheit ist.  
Sie ist sehr sanft und verträgt sich gut mit den anderen Hunden, die Katzen sind ihr egal.

Die zweite Hündin -
... hat Anca alleine im Wald gefunden, sie hat Babeiose und muss behandelt werden.  Sie ist ca. 1 Jahr alt und klein- bis mittelgroß. Auch sie ist sehr verträglich mit den anderen Hunden.

Beide Mädels brauchen noch einen Namen!
Und natürlich Impfung, Kastration und Chip sowie eine eigene Familie.

Wir würden uns sehr über eine Spende freuen. Vielen Dank.