Back to Top

Weihnacht – Futter – Spenden – Aktion

Weihnacht – Futter – Spenden – Aktion

November - Dezember – Januar – Februar – März
Diese 5 Monate sind die kältesten und gefährlichsten Monate für Tierheim-, Straßen- und Kettenhunde.

Nicht selten sinkt das Thermometer in den Nächten auf -25 °C, aber auch tagsüber liegen die Temperaturen im 2stelligen Minusbereich und dies auch über Wochen. Botosani und Trusesti versinken im Schnee.
Gerade für Tiere, die auf der Straße oder an der Kette leben müssen, ist ein regelmäßig gut gefüllter Bauch meist DER Unterschied, ob sie den nächsten Frühling erleben werden. Aber auch Shelterhunde haben ihre Not mit den tiefen Temperaturen. Sie können sich nicht so viel bewegen und kühlen schneller aus. Auch bei ihnen gilt, ein gut gefüllter Bauch heizt den Stoffwechsel an und hilft diese Jahreszeit zu überstehen.

Da ausreichend Futter das Wichtigste für diese Tiere darstellt, möchten wir die Hunde/Schützlinge von unseren Tierschutz Kollegen Anca Melinte (mit ihrem Projekt Trusesti) und Dana Andrison (Victoria Shelter / Ador Botosani) mit einer zusätzlichen größeren Futterlieferung unterstützen. Gerade die vielen Welpen bei den beiden Tierschützerinnen benötigen hochwertiges Welpenfutter.

Dies können wir aber nur mit IHRER Hilfe erreichen.

Daher möchten wir Sie um eine Spende bitten, damit die Hunde von Trusesti und Botosani den harten rumänischen Winter überstehen können.

Spendenkonto: (bitte Vermerk „ Weihnachts-Futter“)
Postbank
IBAN: DE79 44010046 0449 1924 61
BIC: PBNKDEFF

Oder

Paypal
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Wir, das Team Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. bedanken uns im Namen der Tiere.

Sachspenden Transport - November 2019

2019-11-18

Lange haben wir gesammelt.

Spenden wurden abgeholt - Spenden wurden uns gebracht. Es wurde sortiert, in Kartons gepackt und schließlich auf Paletten zusammengestellt und gut verschnürt. Viele, viele Stunden und Tage waren dafür nötig, um all diese nachfolgenden Spenden sicher zu verpacken und zu verstauen.

Viele dringend benötigte Dinge wie z.B. eine isolierte Hundehütte, Sandmuscheln, Hundekörbe, Hundebetten, Transportboxen, Kratzbäume, Katzentoiletten, Spielzeug, Halsbänder, Geschirre, Leinen, Bettlaken, Bettwäsche,Handtücher, Decken, Sitzpolster von Gartenmöbeln, Schaumstoffmatratzen, Inkontinenzlagen, medizinisches Zubehör, Trocken- und Nassfutter für Hunde und Katzen, Leckerchen, Kauartikel uvm. konnten sorgsam auf Paletten verpackt und reisefertig gemacht werden.

Letztendlich kamen insgesamt 18 Paletten zusammen mit einem Gesamtgewicht von ca. 7.500 kg.

 Mit 13 Paletten konnten wir Anca Melinte mit ihrem Projekt Trusesti unterstützen, da der Großteil des Futters und Zubehörs für Ancas Straßen- und Kettenhunde-Projekt gespendet worden war. Bei diesen 13 Paletten waren auch 1 Palette speziell für die Kinder vom Kinderheim Trusesti mit Bekleidung, Spielzeug, Nuss-Nougatcreme, Süßigkeiten, Bettwäsche, neuem Schuhwerk, Mützen und Handschuhen, Inlineskater und anderen nützlichen Dinge dabei sowie 1 Palette für das Seniorenheim in Trusesti mit Bettwäsche, Trinkbechern, Inkontinenzauflagen, Handtüchern und Kleidung. Beide Einrichtungen, das Kinder- wie auch das Seniorenheim, betreut Anca neben ihrer Tierschutzarbeit ehrenamtlich.

5 Paletten konnten wir zu Asociatia Ador ins Victoria Shelter liefern lassen. Da nur wenig Hundefutter bei diesen 5 Paletten dabei war, erhielt Ador noch eine zusätzliche Futterlieferung vom ortsansässigen Lieferanten.

 Am 07.11.2019 war es endlich soweit. Gerade noch rechtzeitig vor dem nun kommenden Winter mit seinen oft zweistelligen Minusgraden gingen die 18 Paletten auf die Reise in Richtung Botosani. Nur 5 Tage dauerte der Transport. Am 12.11.2019 spät abends konnte Anca „ihre“ Paletten entgegen nehmen. Viele Helfer waren vor Ort und luden mit Anca zusammen die vielen Spendenpaletten ab. Am nächsten Tag fuhr der große Lkw mit den restlichen 5 Paletten nach Victoria zum Ador Shelter und übergab dort die 5 restlichen Spendenpaletten.

Alle Spenden werden dringend benötigt und helfen mit, das Leben vieler Tiere in Trusesti und im Ador Shelter ein bisschen besser und lebenswerter zu machen.

Wir möchten uns mit einem großen „Dankeschön“ im Namen der Tiere, Kinder und Senioren bei folgenden Spendern bedanken:

TSV Euskirchen e.V.
TSV Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.
Familie Steinke mit einer großzügige Spende und Sachspenden
Familie Thönnes mit einer großzügige Spende und Sachspenden
Familie Knobbe
Familie Gossens Familie Ulbricht-Sauerwald
Gabriele Kuhl

Familie Esser

Awo

Marliese Peetz

Anette Müller

und vielen anderen Spendern, die namentlich nicht genannt werden möchten.

Ohne sie ALLE wäre diese Hilfe für die Tiere und Menschen nicht möglich.

Herzlichen Dank
Team Tierschutz Lichtblicke e.V.

Unsere Hunde sind angekommen

2019-11-03

Am 2.November sind unsere Hunde in Deutschland angekommen.                                Bob

Anabelle, jetzt Elli, wurde am Nachmittag von ihrer Familie liebevoll in die Arme geschlossen. Auch Jenny, jetzt Luna, wurde sehnsüchtig von ihrer Familie erwartet und nahm schon mal ihr neues Zuhause in Beschlag.

Ebenso wurden Romy, Reya ( in 38321 Groß Denkte)  und Lady Gaga (31349 Hohenhameln), Bob(53501 Grafschaft)  und Cester ( 06785Oranienbaum) in  ihre Pflegefamilien gebracht.

Diese warten nun auf ihren Pflegestellen auf Besuch von Interessenten.

Anabelle, jetzt Elli, wurde am Nachmittag von ihrer Familie liebevoll in die Arme geschlossen. Auch Jenny, jetzt Luna, wurde sehnsüchtig von ihrer Familie erwartet und nahm schon mal ihr neues Zuhause in Beschlag.

Ebenso wurden Romy, Reya ( in 38321 Groß Denkte)  und Lady Gaga (31349 Hohenhameln), Bob(53501 Grafschaft)  und Cester ( 06785Oranienbaum) in  ihre Pflegefamilien gebracht.

Diese warten nun auf ihren Pflegestellen auf Besuch von Interessenten.           

 Cester                                                                                                                                          Lady Gaga

Boxie möchte endlich seine Familie

2019-09-27
... verspielter und zugleich verschmuster Welpenjunge sucht noch immer seine Familie. 

Boxie ist vermittelt

Er wartet bei seiner Pflegestelle in 53902 Bad Münstereifel auf Besuch.

Alter: geboren ca. Mai 2019
Geschlecht: Rüde
Kastriert: nein, zu jung
Schulterhöhe z.Z. ca. 30 cm, Format kurze Beine, langer Körper
Verträglich mit Rüden, Hündinnen und Welpen
Geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet

Der kleine charmante Hundejunge hat sich schnell bei seiner Pflegefamilie eingelebt. Diese besteht aus Erwachsenen, Kindern und einem erwachsenen Ersthund. Im Haus zeigt sich Boxie welpentypisch verspielt und neugierig. Aufgrund dessen benötigt der kleine Mann auch noch etwas mehr Aufmerksamkeit und Führung. Wir sind bereits auf einem guten Weg, mit Boxie stubenrein zu werden, wobei ab und an noch ein kleines Malheurchen passiert. Da Boxie sich sehr lernfähig hier zeigt, wird dies aber schnell der Vergangenheit angehören.
Mit dem vorhandenen Ersthund hat Boxie bereits gelernt, kurze Zeit (1-1,5 Std) alleine zu bleiben.
(Bisher haben vorhandene Möbelstücke dies auch unbeschadet überlebt)

Außerhalb seiner gewohnten Umgebung orientiert sich Boxie noch an seinem neuen Freund. Der kleine Hundejunge spielt sehr gerne, ist aber noch bei Spaziergängen und Kontakt mit fremden Artgenossen vorsichtig und etwas unsicher. Im Haus hingegen orientiert sich Boxie eher an den Menschen als an dem Ersthund. So wäre es auch nicht zwingend erforderlich, dass in seinem endgültigen Zuhause ein Hund leben würde.

Kinder liebt Boxie sehr. Hier zeigt er sich freundlich, zutraulich und verspielt. Boxie ist sehr verschmust und genießt Aufmerksamkeit mit Streicheleinheiten in vollen Zügen.
Trotz seinen relativ großen Pfoten, misst der kleine Boxie z. Z. nur 30 cm. Er hat das Format „long body – short legs“ und wird voraussichtlich nicht mehr viel an Höhe zulegen, eher noch etwas in der Länge. Das kleine Hunde Einmaleins wird bereits geübt, ist aber natürlich noch nicht gefestigt und/oder verinnerlicht.  

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V. 
Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366
Per Mail an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Page 1 of 15